Ortsgeschichte im Gespräch

Es geht um das Gebäude mit der großen Kuppel am hohen Neuendorfer Damaschkeplatz - errichtet als Loge der Freimaurer, dann Gaststätte, Konzerthaus, Kurhaus, Kino, und schließlich umgebaut zum Wohnhaus.

Ort: Remise des Kulturkreises Hohen Neuendorf

Zurück