Kommende Veranstaltungen

Luther – Fernsehfilm Teil 2

29.05.2017 19:00

Lutherfilm

mit Ulrich Thein in fünf Teilen

Wenn es ein Film schafft, eine Atmosphäre zu erzeugen, die einen nur schwer wieder loslässt, wenn Schauspieler so überzeugend spielen, dass man mit ihnen am liebsten ins Gespräch kommen möchte, wenn eine Erzählung so gut ist, dass man sie in Gedanken weitererzählt, dann war es eine GROSSE
GESCHICHTE.

Remise des Kulturkreises,
Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Eintritt frei - Spenden willkommen

Luther – Fernsehfilm Teil 3

12.06.2017 19:00

Lutherfilm

mit Ulrich Thein in fünf Teilen

Wenn es ein Film schafft, eine Atmosphäre zu erzeugen, die einen nur schwer wieder loslässt, wenn Schauspieler so überzeugend spielen, dass man mit ihnen am liebsten ins Gespräch kommen möchte, wenn eine Erzählung so gut ist, dass man sie in Gedanken weitererzählt, dann war es eine GROSSE
GESCHICHTE.

Remise des Kulturkreises,
Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Eintritt frei - Spenden willkommen

Luther – Fernsehfilm Teil 4

19.06.2017 19:00

Lutherfilm

mit Ulrich Thein in fünf Teilen

Wenn es ein Film schafft, eine Atmosphäre zu erzeugen, die einen nur schwer wieder loslässt, wenn Schauspieler so überzeugend spielen, dass man mit ihnen am liebsten ins Gespräch kommen möchte, wenn eine Erzählung so gut ist, dass man sie in Gedanken weitererzählt, dann war es eine GROSSE
GESCHICHTE.

Remise des Kulturkreises,
Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Eintritt frei - Spenden willkommen

Erstes Jubiläumskonzert 10 Jahre Cross Over

24.06.2017 16:00

Cross Over

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus: Cross Over feiert in diesem Jahr sein 10jähriges Jubiläum und wird aus diesem Anlass im Sommer zwei Konzerte geben. Das erste wird in Lehnitz stattfinden, wo der Chor schon einige Male sein Publikum begeistert hat. Zusammen mit seinem Chorleiter Sven Ratzel wird der Chor ein abwechslungsreiches Programm mit neuen Liedern und Songs aus seinem Repertoire der vergangenen 10 Jahre zum Besten geben.

Kulturhaus Friedrich Wolf
Friedrich-Wolf-Straße 31, Lehnitz

Eintritt frei - Spenden willkommen

Luther – Fernsehfilm Teil 5

26.06.2017 19:00

Lutherfilm

mit Ulrich Thein in fünf Teilen

Wenn es ein Film schafft, eine Atmosphäre zu erzeugen, die einen nur schwer wieder loslässt, wenn Schauspieler so überzeugend spielen, dass man mit ihnen am liebsten ins Gespräch kommen möchte, wenn eine Erzählung so gut ist, dass man sie in Gedanken weitererzählt, dann war es eine GROSSE
GESCHICHTE.

Remise des Kulturkreises,
Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Eintritt frei - Spenden willkommen

Zweites Jubiläumskonzert 10 Jahre Cross Over

08.07.2017 16:00

Cross Over

Natürlich möchte der Chor sein Jubiläum auch in seinem Heimatort feiern und wird sein zweites Konzert in der Ev. Kirche Hohen Neuendorf geben. Auch hier wird neben neuen Liedern ein Querschnitt durch das Repertoire der letzten 10 Jahre geboten. Schwungvolle Chormusik ist garantiert, und der Spaß am Zuhören ebenso! Wer den Chor als Fan schon längere Zeit begleitet, kann sich auf viele Songs freuen, die er lange nicht gehört hat.

Ev. Kirche Hohen Neuendorf
Berliner Straße 38

Eintritt frei - Spenden willkommen

Luther – Rebell in einer Zeit des Umbruchs

10.07.2017 19:00

Vortrag und Diskussion mit Pfarrer i.R. Matthias Möckel

Mit seinen 95 Thesen über den Ablass wollte Luther zu einer akademischen Disputation herausfordern, hatte jedoch stattdessen ein Problem aufgegriffen, das die breite Öffentlichkeit seit langem bewegte. Er stellte den Ablass (noch) nicht in Frage, kritisierte jedoch in aller Schärfe seinen Missbrauch. Eben darin bestand der Kernpunkt, der einen Teil der Fürsten, die Mehrheit der Bürger sowie Bauern und Plebejer in eine gemeinsame antirömische Front brachte.

Remise des Kulturkreises,
Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Eintritt frei - Spenden willkommen

Das Bauernkriegspanorama in Bad Frankenhausen

22.09.2017 19:00

Eine Vortragsveranstaltung unter Mitwirkung des Malers Eberhard Lenk.

Eberhard Lenk ist Maler und Grafiker, 1951 in Rebesgrün (Vogtland) geboren.
1972 bis 1977 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (Diplom Angewandte Grafik), 1982 bis 1987 ausschließlich Malerei.
Mitarbeit am Panoramabild „Frühbürgerliche Revolution in Deutschland“ von Prof. Werner Tübke in Bad Frankenhausen (Thüringen), ab März 2003.
Eigene Studiogalerie am Wohnsitz in Hohen Neuendorf.

Remise des Kulturkreises,
Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Eintritt frei - Spenden willkommen

Bitte beachten Sie auch unser Reiseangebot nach Bad Frankenhausen am 10. und 11. November!

Bad Frankenhausen - Zauberberg der Geschichte

10.11.2017

Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Berlin Ostbahnhof (über Potsdam und Leipzig)
1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel Residenz in Bad Frankenhausen
1 x Abendessen im Hotel
Nutzung der hauseigenen „VenusVital Therme“ auf 600 qm Beauty- und Wellnessfläche mit Sole-Schwimmbad, finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad, Wärmebank und Eisbrunnen
Eintritt Kyffhäuser-Denkmal
Eintritt und Führung Panorama-Museum Bad Frankenhausen
Begleitung ab/bis Berlin durch den Maler Eberhard Lenk

Eberhard Lenk ist Maler und Grafiker, 1951 in Rebesgrün (Vogtland) geboren.
1972 bis 1977 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (Diplom Angewandte Grafik), 1982 bis 1987 ausschließlich Malerei.
Mitarbeit am Panoramabild „Frühbürgerliche Revolution in Deutschland“ von Prof. Werner Tübke in Bad Frankenhausen (Thüringen), ab März 2003.
Eigene Studiogalerie am Wohnsitz in Hohen Neuendorf.

Reiseverlauf:
1. Tag: Busfahrt von Berlin–Ostbahnhof über Potsdam und Leipzig nach Bad Frankenhausen, Besuch Kyffhäuser-Denkmal, Stadtspaziergang in Bad Frankenhausen.
2. Tag: Führung Panorama-Museum, Gesprächsrunde Eberhard Lenk, fak. Mittagessen, Rückfahrt über Leipzig und Potsdam nach Berlin–Ostbahnhof.

p. P. im DZ € 175,–/Einzelzimmerzuschlag € 20,– (Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen)

Anmeldeformular

Bad Frankenhausen - Zauberberg der Geschichte

11.11.2017

Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus ab/bis Berlin Ostbahnhof (über Potsdam und Leipzig)
1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel Residenz in Bad Frankenhausen
1 x Abendessen im Hotel
Nutzung der hauseigenen „VenusVital Therme“ auf 600 qm Beauty- und Wellnessfläche mit Sole-Schwimmbad, finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad, Wärmebank und Eisbrunnen
Eintritt Kyffhäuser-Denkmal
Eintritt und Führung Panorama-Museum Bad Frankenhausen
Begleitung ab/bis Berlin durch den Maler Eberhard Lenk

Eberhard Lenk ist Maler und Grafiker, 1951 in Rebesgrün (Vogtland) geboren.
1972 bis 1977 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (Diplom Angewandte Grafik), 1982 bis 1987 ausschließlich Malerei.
Mitarbeit am Panoramabild „Frühbürgerliche Revolution in Deutschland“ von Prof. Werner Tübke in Bad Frankenhausen (Thüringen), ab März 2003.
Eigene Studiogalerie am Wohnsitz in Hohen Neuendorf.

Reiseverlauf:
1. Tag: Busfahrt von Berlin–Ostbahnhof über Potsdam und Leipzig nach Bad Frankenhausen, Besuch Kyffhäuser-Denkmal, Stadtspaziergang in Bad Frankenhausen.
2. Tag: Führung Panorama-Museum, Gesprächsrunde Eberhard Lenk, fak. Mittagessen, Rückfahrt über Leipzig und Potsdam nach Berlin–Ostbahnhof.

p. P. im DZ € 175,–/Einzelzimmerzuschlag € 20,– (Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen)

Anmeldeformular