Erreichbarkeit: Mittwochs 14 - 18 Uhr, jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat 15 - 17 Uhr sowie nach Vereinbarung

Offener Sonnabend des Geschichtskreises

Kulturwerkstatt Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

in der Kulturwerkstatt Karl-Marx-Straße 24 Ausstellung geöffnet – jeweils von 10 bis 16 Uhr Ausstellung zur Ortsgeschichte von Hohen Neuendorf, Bergfelde, Borgsdorf und Stolpe; Einsichtnahme in Bücher und andere Materialien sowie Gespräche mit den Leuten des Geschichtskreises. Eintritt frei - Spenden willkommen

Ortsgeschichte im Gespräch

Kulturwerkstatt Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Die Berliner Straße in Hohen Neuendorf  (Teil 2) vom alten Dorf in Richtung Berlin – Postamt, VEB TuR , Gaststätten, Bahnstation Stolpe, Grenze, Handwerker ... Eintritt frei – Spenden willkommen

Jazz im Rathaus – KULTURsaalON: Oliver Herlitzka Quintett – Between Edges

Rathaus Hohen Neuendorf Oranienburger Str. 2, Hohen Neuendorf

Das Quintett um den Gitarristen Oliver Herlitzka (Saxophon, Klavier, Bass, Schlagzeug) präsentiert sein neues Album: „Between Edges“ ist ein aufwühlendes, energiegeladenes - zugleich zärtliches - Werk, das die Zuhörenden immer wieder auf eine neue Reise durch Klang und Emotion begleitet. Die Musiker gehören zu der jungen Jazz-Generation, die Stile und

Online-Ticket möglich!

Gänseblümchen-Karaoke: Die MitsingParty

Tanz-Saal im Dewald`s Kaffeehaus Florastraße 13, Hohen Neuendorf

"Deutsche Hits & Feinste Schlager" Nach der stimmgewaltigen Begeisterung für unsere letzte MitsingParty, möchten wir erneut mit Euch gemeinsam in deutscher Mundart singen. Diesmal haben wir die besten Schlager des letzten Jahrhunderts für Euch vorbereitet. Wenn Ihr unsere Leidenschaft für stimmungsvolles Gruppensingen teilt, dann stärkt Eure Stimmbänder und kommt vorbei

Offener Sonnabend des Geschichtskreises

Kulturwerkstatt Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

in der Kulturwerkstatt Karl-Marx-Straße 24 Ausstellung geöffnet – jeweils von 10 bis 16 Uhr Ausstellung zur Ortsgeschichte von Hohen Neuendorf, Bergfelde, Borgsdorf und Stolpe; Einsichtnahme in Bücher und andere Materialien sowie Gespräche mit den Leuten des Geschichtskreises. Eintritt frei - Spenden willkommen

Ich warte wie ein Rind – Theaterstück frei nach Franz Kafkas Tagebüchern Ensemble: Die Patienten (Premierenvorstellung)

Rathaus Hohen Neuendorf Oranienburger Str. 2, Hohen Neuendorf

Franz Kafkas Tagebücher nehmen in der deutschsprachigen Literatur eine Sonderstellung ein. Ähnlich rätselhaft wie die Romane, Erzählungen und Novellen sind auch seine Tagebücher. In ihnen betrieb er poetische Forschungsarbeit. Private Ereignisse und die Konflikte mit seinem direkten Umfeld verschwimmen mit Reflexionen über die klassischen Themen Leben, Liebe, Tod und Einsamkeit.

Kraut & Krempel – Saisonstart (AG Gartenlust)

Remise d. Kulturkreises Karl-Marx-Str. 24, Hohen Neuendorf

Zum Auftakt der Saison laden wir zu "Kraut & Krempel" ein. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr stehen Gemüsesetzlinge, vorgezogene Pflanzen für Topf und Beet und jede Menge Blühendes für Balkon und Terrasse zur Auswahl. Eine kleine Sammlung Gartentrödel und Secondhand-Lektüre zur Pflege des Grüns ergänzen das Angebot.

Alexander Häusser: „Noch alle Zeit“ (Autorenlesung)

Rathaus Hohen Neuendorf Oranienburger Str. 2, Hohen Neuendorf

Nach dem Tod seiner Mutter entdeckt Edvard ein Sparbuch auf seinen Namen. Ein kleines Vermögen hat sich angesammelt. Warum hat seine Mutter ihm das Sparbuch verschwiegen? Steckt vielleicht sein vor 50 Jahren verschwundener Vater dahinter? Jetzt will Edvard die Wahrheit wissen und eine erste Spur führt ihn zu einer Bank

jazzin` hn – Festival 2024 – Tag 1

Stadthalle Am Rathaus 1, Hohen Neuendorf

Bands: Das junge Oliver Herlitzka Quintet aus Hamburg und das Streamline Ochestra (Jazz, Funk & more)   >> zur Festival-Seite mit allen Infos und Ticketbuchung <<  

jazzin` hn – Festival 2024 – Tag 2

Stadthalle Am Rathaus 1, Hohen Neuendorf

Bands: Das Trio Laccasax (Jazz und Weltmusik), Mathias Haus, derzeit einer der führenden Vibraphonisten Europas mit seinem Quartett und die herausragende und international berühmte Jazz-Sängerin Jocelyn B. Smith mit ihrer Band.   >> zur Festival-Seite mit allen Infos und Ticketbuchung <<  

Fête de la Musique 2024

Der Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V. und Nordbahngemeinden mit Courage e.V. werden auch in diesem Jahr die Fête de la Musique als Möglichkeit der Begegnung von Menschen, ihren Kulturen und ihrer Musik am 21.6.2024 zwischen 17 und 22 Uhr ausrichten und feiern.